Crottendorf bekommt neues Feuerwehrdepot

15.11.2008 Crottendorf bekommt neues Feuerwehrdepot !
Für die Feuerwehr Crottendorf kündigen sich in ihrer mittlerweile 132jährigen Geschichte einschneidende Veränderungen an. Wie bereits schon in der Freien Presse oder im Crottendorfer Anzeiger zu lesen war, wird ein neues Feuerwehrdepot gebaut.
Durch die Sächsische Unfallkasse wurden in einem überschaubaren Zeitraum bauliche Veränderungen am alten Gebäude gefordert, um den Unfallschutz zu verbessern.
Nach Überlegungen und auch einem Konzept für den Umbau des alten Gebäudes entschied sich der Gemeinderat in der Sitzung am 23.08.2008 aber für den Bau eines neuen Feuerwehrdepots. Unvorhersehbare zusätzlichen Kosten bei Änderungen in der Statik und an der Bausubstanz gaben schließlich den Ausschlag.
Einige der Feuerwehrkameraden sahen die Entscheidung mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Schließlich wurden im alten Gebäude in Eigenleistung immer wieder Umbauten und Reparaturen in unzähligen Stunden geleistet. Aber trotz erster Wehmut ist die Meinung nun bei allen durchweg positiv.
Standort des neuen Gebäudes soll an der Glashüttenstraße zwischen Nitzschhammerweg und Siedlung sein. Der Kauf des Grundstücks durch die Gemeinde ist schon gesichert.
Nach dem derzeitigen Stand der Planungen, soll der Bau in 2 Jahresscheiben entstehen. Begonnen werden soll dabei im nächsten Jahr. Ein Großteil der Arbeiten soll in Eigenleistung der Kameraden erbracht werden. Wenn alles planmäßig läuft, kann zum 135jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Crottendorf auch das neue Feuerwehrdepot eingeweiht werden.
Wir als Feuerwehrleute wissen, das die Entscheidung dem Gemeinderat nicht leicht gefallen ist. In Zeiten knapper werdender Kassen ist dies für unsere Kommune nicht einfach, trotz Förderung den Eigenanteil aufzubringen. Deshalb sind wir auch diesmal wieder auf die finanzielle Unterstützung angewiesen. Wir hoffen wieder auf die Spendenbereitschaft der Unternehmen und Einwohner unseres Ortes. Dazu lassen wir uns sicher auch wieder die ein oder andere Aktion einfallen.