Einsatz20031102

Datum: 02.11.2003

 

Verkehrsunfall zwischen Scheibenberg und Crottendorf, mehrere eingeklemmte Personen

Alarmierung: 03.19 Uhr

ausgerückte Fahrzeuge: LF 8/6, TLF, MTW

Einsatzkräfte: 21

wieder einsatzbereit: 10.00 Uhr

ein Opel Astra und ein VW Beetle kollitierten, die 5 Insassen des Opel wurden eingeklemmt und mussten mit Rettungsschere und Spreitzer befreit werden, dabei konnten 4 Personen nur noch tot geborgen werden, die Rettung und Bergung wurde zusammen mit der FFW Scheibenberg durchgeführt, Vorort waren auch zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei und Bundesgrenzschutz, Rettungswagen aus den Landkreisen Annaberg und Aue-Schwarzenberg sowie mehrere Notfallseelsorger