Einsatz20090902

Datum: 02.09.2009

 

Brandeinsatz, Tischlerei Springer, Gewerbegebiet, Scheibenberg

Einsatznummer: 194

Alarmierung: 08.50 Uhr

erstes Fahrzeug ausgerückt: 08.54 Uhr

am Einsatzort: 09.01 Uhr

ausgerückte Fahrzeuge: LF 8/6, TLF 20/40, LF 8 mit STA, MTW

Einsatzkräfte: 17

wieder einsatzbereit: 12.20 Uhr

Bei Eintreffen stand neben dem Spänebunker bereits die Holzkonstruktion des Dachstuhls der Produktionshalle in Flammen. Gemeinsam mit den Feuerwehren von Scheibenberg, Oberscheibe, Elterlein und Schlettau konnte das Feuer in der Produktionshalle gelöscht und ein übergreifen auf das Verwaltungsgebäude verhindert werden. Mit unserem Trennschleifer wurde eine Öffnung in den Spänebunker geschnitten und der Brand im Inneren gelöscht. Um die Produktionshalle von Rauch zu befreien, wurde unser Typoon eingesetzt. Es kamen von unserer Wehr 4 Trupps unter Atemschutz zum Einsatz. Abschliessend wurde mit der Wärmebildkamera des Kreisbrandmeisters das Gebäude noch nach Glutnestern abgesucht und diese gelöscht. Die Brandermittler der Polizei begannen im Anschluss mit den Untersuchungen zur Brandursache.