Einsatz20100108

Datum: 08.01.2010

 

Brandmeldereingang Firma HOPPE AG

Einsatznummer: 2

Alarmierung: 01.44 Uhr

erstes Fahrzeug ausgerückt: 01.48 Uhr

am Einsatzort: 01.53 Uhr

ausgerückte Fahrzeuge: LF 8/6, TLF 20/40, LF 8 mit STA, MTW

Einsatzkräfte: 21

wieder einsatzbereit: 02.30 Uhr

An einem Sägeautomat kam es durch Überhitzung zu einer Rauchentwicklung und Glimmen von Spänen. Der verantwortliche Mitarbeiter bemerkte dies und reagierte umgehend mit einem Pulverlöscher. Durch das Löschpulver ( Nebelbildung) wurde schließlich der Brandalarm ausgelöst. Nach Eintreffen wurde nur noch die Maschine überprüft. Es war kein Schaden entstanden, sodass die Maschine kurze Zeit später wieder ihren Betrieb aufnehmen konnte. Vorort war neben der Feuerwehr Walthersdorf auch der stellv. Kreisbrandmeister.