Einsatz20131222

Datum: 22.12.2013

 

Schornsteinbrand, Gartenstr. 88 Z

Einsatznummer: 2115

Alarmierung: 14.15 Uhr

erstes Fahrzeug ausgerückt: 14.18 Uhr

am Einsatzort: 14.20 Uhr

ausgerückte Fahrzeuge: LF 8/6, TLF 20/40, GW-L, LF 8

Einsatzkräfte: 24

wieder einsatzbereit: 19.00 Uhr

Nach der Lageerkundung stellte sich heraus, das es sich um einen Schwelbrand im Wohnzimmer handelte. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Es kamen 3 Trupps unter Atemschutz zu Einsatz. Anschließend wurde das Gebäude mittels Typhoon rauchfrei geblasen und der Kreisbrandmeister überprüfte mit der Wärmebildkamera die Brandstelle. Da die Ursache nicht eindeutig festgestellt werden konnte, nahmen Brandermittler der Polizei die Ermittlungen auf. Dazu wurde die Einsatzstelle noch ausgeleuchtet.