Einsatzübung!

Datum: 25. September 2020 
Alarmzeit: 19:00 Uhr 
Alarmierungsart: DME/Handy 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: Brand 2 
Einsatzort: Crottendorf, Gerichtsstraße 
Einsatzleiter: Nachtigall, C. 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: DLA (K), ELW, GW-L, LF 8/6, SW, TLF 20/40 


Einsatzbericht:

Der Crottendorfer Löschzug wurde pünktlich 19 Uhr zu einer Einsatzübung alarmiert. Als die ersten Kräfte eintrafen fanden diese eine völlig verrauchte Lagerhalle vor. Mehrere Personen auf dem Dach machten sich bemerkbar und informierten den Einsatzleiter, dass es zu einer Verpuffung in der Lagerhalle kam, in der noch vier Personen vermisst sind. Umgehend wurden die Personen mittels Drehleiter gerettet, parallel dazu begaben sich mehrere Atemschutztrupps ins Gebäude und retteten die vermissten Personen. Nachdem die Wasserversorgung über lange Wegestrecke sichergestellt wurde, wurde über TLF und DLK eine Brandbekämpfung durchgeführt. Nachdem die Lagerhalle entraucht wurde, konnten wir die Übung als erfolgreich beenden.