Eintretendes Fischsterben am Parkteich

Datum: 31. Juli 2018 um 11:00
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: TH 1
Einsatzort: Crottendorf, Parkteich
Mannschaftsstärke: 3
Fahrzeuge: TLF 20/40


Einsatzbericht:

Einsatz ohne Alarmierung.

In den Mittagsstunden wurden wir telefonisch zur Amtshilfe an den Parkteich gerufen.
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit verfügt der Teich seit Tagen über keinen Zulauf mehr. Dadurch sank die Sauerstoffsättigung erheblich und erste Tiere starben im Gewässer.

Nach Absprache mit Bürgermeister und Verantwortlichen des Angelvereins wurde das Wasser mittels Pumpentechnik umgewälzt und im Anschluss die verendeten Tiere aus dem Gewässer geborgen.

Im weiteren Verlauf wurden wir insgesamt 3x zum Parkteich gerufen. Nachdem mehrere Tankfüllungen des TLF’s zugeführt wurden und durch den Bauhof eine dauerhafte Umwälzung installiert wurde, entspannte sich die Lage.