Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Datum: 19. April 2018 
Alarmzeit: 13:55 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 3 Stunden 5 Minuten 
Art: TH 1 
Einsatzort: Crottendorf, Verbindungsstraße Richtung Neudorf 
Einsatzleiter: Wendrock F. 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: GW-L, LF 8/6, TLF 20/40 
Weitere Kräfte: 1x NEF, 3x RTW, 3x Streifenwagen Polizei, Abschleppdienst 


Einsatzbericht:

Am Donnerstag wurden wir zu einem VKU mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die Neudorferstr gerufen.

Bereits auf Anfahrt wurde uns durch die IRLS Chemnitz mitgeteilt, dass wir die ersteintreffende Hilfsorganisation sein werden.

Vorort bot sich dann folgendes Bild: VKU PKW gegen Transporter – 5 verletzte davon 2 Kinder.

Da kein Rettungsdienst vor Ort war, hatte die Erstversorgung der Beteiligten höchste Priorität. Parallel dazu wurde der Brandschutz sichergestellt und die Unfallstelle durch eine Vollsperrung abgesichert. Nachdem alle Verletzten abtransportiert wurden und die Straße durch die Polizei freigegeben wurde, konnten wir den Einsatz beenden und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

 

 

 

 

 

Copyright Bildmaterial: Blaulichtreport und Stormchasing Erzgebirge