Schneelast lässt mehrere Bäume umfallen!

Datum: 12. Januar 2019 
Alarmzeit: 12:53 Uhr 
Alarmierungsart: DME/Handy 
Dauer: 2 Stunden 7 Minuten 
Art: TH 1 
Einsatzort: Crottendorf, Scheibenbergstr. 
Einsatzleiter: Markert, U. 
Mannschaftsstärke: 23 
Fahrzeuge: DLA (K), ELW, GW-L, LF 8/6, TLF 20/40 


Einsatzbericht:

Auch am Samstag wurden wir aufgrund von Schneebruch zu einem Einsatz alarmiert. Diesmal ging es auf die Verbindungsstraße Richtung Scheibenberg. Nachdem die Straßenmeisterei bereits die umgestürtzten Bäume zurück geschnitten hatte, wurden durch die Drehleiter größere, gebrochene und lose Äste entfernt. Im weiteren Verlauf wurden Bäume, welche über der Fahrbahn hingen, von der Last befreit und zurück geschnitten. Die Fahrbahn musste für ca. 60 Minuten voll gesperrt werden, um unsere Einsatzkräfte sowie weitere Personen und Sachwerte nicht zu gefährden.

Aufgrund dieser Vollsperrung wurden unsere Kameraden durch mehrere Personen, welche die Fahrbahn passieren wollten, bepöbelt und beleidigt.

An dieser Stelle sei nochmal gesagt, dass all unsere Kameraden dieses Hobby ehrenamtlich durchführen und Tag und Nacht für das Wohl anderer zur Stelle sind, so auch am heutigen Samstag, als mehrere Familienväter ihre Kinder und Familien allein lassen mussten, um die Gefahr, unter anderem für die Personen, welche uns beleidigten, zu beseitigen.