Transporter droht zu kippen

Datum: 30. November 2021 um 16:23
Alarmierungsart: DME/Handy
Dauer: 3 Stunden 7 Minuten
Einsatzart: TH 1
Einsatzort: Crottendorf, Scheibenbergerstr.
Einsatzleiter: Nachtigall, C.
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: ELW, GW-L, LF 8/6, TLF 20/40


Einsatzbericht:

Aufgrund starker Schneefälle und der damit verbundenen Glätte kam ein Kleintransporter auf der Scheibenbergerstr. ins Rutschen und blieb in Schräglage auf der Fahrbahn stehen. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, drohte das Fahrzeug auf die Seite zu kippen. Nachdem die Straße vollgesperrt wurde, haben wir den Transporter mittels Seilwinde gesichert. Ein nachgefordertes Bergeunternehmen befreite den Kleintransporter mit unserer Zusammenarbeit aus der misslichen Lage.