Wassereinbruch nach Unwetter

Datum: 10. Juni 2019 um 21:00
Alarmierungsart: DME/Handy
Dauer: 2 Stunden 45 Minuten
Einsatzart: TH 1
Einsatzort: Crottendorf
Einsatzleiter: Markert, U.
Mannschaftsstärke: 28
Fahrzeuge: ELW, GW-L, LF 8/6
Weitere Kräfte: FF Walthersdorf


Einsatzbericht:

Im Zuge des Unwetters wurden wir zu einem Wassereinbruch bei der Firma Hoppe alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde klar, dass mehrere Einsätze im Ortsgebiet auf uns warten werden. Aufgrund der Vielzahl an Alarmen wurde im Gerätehaus Crottendorf eine örtliche Einsatzleitung gebildet, welche alle Einsätze entgegennahm, priorisierte und koordinierte. Die restlichen Kameraden beseitigten umgestürzte Bäume, pumpten Keller leer, füllten Sandsäcke und verbauten diese zum Schutz von Gebäuden.