Einsatzübung Grundschule

15.09.2010 Einsatzübung in der Grundschule
In der Grundschule Crottendorf fand am 03.09.2010 eine große Einsatzübung mit der Feuerwehr Walthersdorf und dem Rettungsdienst statt. Mittels Nebelmaschine in der Turnhalle wurde Feueralarm ausgelöst um die Reaktion von Lehrern und Schülern zu testen. Nach dem eintreffen der Feuerwehren wurde ein Löschangriff „ohne Wasser“ aufgebaut. Mehrere Trupps unter Atemschutz retteten 5 Personen aus dem Gebäude und diese wurden dem Rettungsdienst übergeben. Die Kinder konnten dabei die Versorgung der Verletzten beobachten und Rettungswagen und Feuerwehren besichtigen. Ziel der Übung war auch, die Kinder zu sensibilisieren damit sie keine Angst vor Feuerwehr und Rettungsdienst haben. Fazit am ende: bis auf Kleinigkeiten hat das Zusammenspiel zwischen Schule, Feuerwehren und Rettungsdienst gut funktioniert.