Nachtübung 2003

19.09.2003
Wie jedes Jahr fand wieder unsere Nachtübung gemeinsam mit der Feuerwehr Walthersdorf statt. Übungsobjekt war das Haus von Familie Viehweg auf dem Liebenstein. Ziel der Übung, die Wasserversorgung von der Zschopau über die Annaberger Straße und den Cranzahler Weg aufzubauen. Es galt 1400 m Länge und 90 Höhenmeter zu überwinden. Dies konnte mit drei zusätzlichen Verstärkerpumpen realisiert werden. Der einhellige Tenor am Ende, eine gelungene Übung um für den Notfall gerüstet zu sein.

Wasserentnahmestelle am Wasserweg

Straßenübergang mit Schlauchbrücken über die
Annaberger Straße

Verstärker TS auf dem Cranzahler Weg

Einsatzstelle auf dem Liebenstein