Neues Aggregat 2008

06.06.2008 Neues Aggregat geht in Betrieb
An dieser Stelle möchten wir uns bei 2 Sponsoren bedanken, die uns in diesem Monat finanziell unterstützten. Das ist einmal die Firma HOPPE AG und die Firma Crottendorfer Elektrotechnik.
Die Firma HOPPE AG übernahm die Kosten für ein neues Aggregat für die hydraulischen Rettungsgeräte. Das alte Benzin betriebene Aggregat ist mittlerweile 18 Jahre bei uns und machte zunehmend Sorgen. Das neue Gerät ist stärker, wird elektrisch angetrieben und hat den Vorteil, dass 2 Rettungsgeräte z.B. Schere und Spreitzer gleichzeitig betrieben werden können.