Neues TLF wird kommen 2006

17.08.2006
Hurra unser neues Tanklöschfahrzeug wird kommen…
Nach langer Vorbereitungszeit – Fahrzeugbesichtigungen, Ausschreibung, Angebotsauswertung und Bietergesprächen wurde bei der Gemeinderatssitzung am 17.08.2006 der Kauf eines neuen TLF 20/40 SL beschlossen. Unter Anwesenheit zahlreicher Kameraden votierten alle Gemeinderäte mit 13:0 Stimmen für die Auftragsvergabe an die Firma Schlingmann aus Dissen.

Das Fahrgestell (16 Tonner) wird ein Mercedes Benz Ateco 1628 mit permanenten Allradantrieb sowie Vorder- und Hinterachsdifferentialsperre. Der Motor hat 286 PS und erfüllt die EURO4 und EURO5-Norm.
Den Aufbau fertigt die Firma Schlingmann in Modulbauweise. Der Wassertank hat ein Volumen von 4000 Liter, der Schaumtank ein Volumen von 300 Liter. Auf dem Dach befindet sich ein abmontierbarer Schaum-/Wasserwerfer. Eine integrierte Druckzumischung ermöglicht zukünftig nach Eintreffen an einer Einsatzstelle die sofortige Abgabe von Schaum ohne zeitaufwendigen Aufbau. Neben einer 50 m Schnellangriffsleitung befindet sich umfangreiche Funktechnik an Board (Pumpenbedienstand – Werferbedienstand). Zur Ausstattung gehört ebenfalls eine Umfeldbeleuchtung mit 6 Flutlichtscheinwerfern, ein pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast mit Xenon Scheinwerfern und einer Lichtleistung von jeweils 1000 Watt. Ausserdem wird ein Motortrennschleifer und eine Rettungssäge für schwere Verkehrsunfälle zur speziellen Beladung gehören. Aufgrund unseres Gerätehauses hat das Fahrzeug nur eine Gesamthöhe von 3,10 m.

Das Fahrzeug kostet 227.000 EUR und sollte zu 50 % vom Landkreis gefördert werden. Da weniger Fördermittel von anderen Kommunen angefordert wurden, wird es nun sogar zu 75 % gefördert. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön den Kreis- und Gemeinderäten für Ihre Unterstützung. Dank auch allen Spendern, aber trotz dieser guten Nachricht sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen. Laut Angebot soll das Tanklöschfahrzeug im Juni 2007 ausgeliefert werden.