Training auf dem Sachsenring

Am 04.08.2018 hatten 12 unserer derzeit 15 Maschinisten, die Möglichkeit an einem Fahrsicherheitstraining auf dem Sachsenring mit 3 Fahrzeugen unserer Wehr teilzunehmen. Nach kurzer theoretischer Unterweisung durch das Ausbilderteam ging es schon an die Praxis. Bei Anfangs noch einfachen Bremsmanövern konnten die Maschinisten das Fahrverhalten der Fahrzeuge noch besser kennenlernen. Im weiteren Verlauf der Ausbildung mussten diverse Ausweich – und Bremsmanöver unter verschiedenen Witterungsbedingungen gemeistert werden. Ein solches Fahrsicherheitstraining ist wichtig, um auch unter Stresssituationen das Einsatzfahrzeug richtig zu führen und somit das Unfallrisiko zu senken. Das Fahrsicherheitstraining wurde im Rahmen der Drehleitereinweihung durch die ortsansässige Firma Hugo Stiehl GmbH Kunststoffverarbeitung als Spende an uns übergeben. Dafür gilt nochmals unser Dank.