Übung Mittelschule 2009

10.05.2009
Am 08.05.2009 fand in der Mittelschule Crottendorf eine große Einsatzübung gemeinsam mit der Feuerwehr Walthersdorf und dem Rettungsdienst statt. Mittels Nebelmaschine in einem der oberen Kassenzimmer wurde Feueralarm ausgelöst um die Reaktion von Lehrern und Schülern zu testen. Nach dem eintreffen der Feuerwehren wurde ein Löschangriff aufgebaut. 4 Trupps unter Atemschutz retteten 4 Personen aus dem Gebäude und diese wurden dem Rettungsdienst übergeben. Das Treppenhaus wurde mit unserem Typoon schließlich vom „Rauch“ befreit. Fazit am ende: bis auf Kleinigkeiten hat das Zusammenspiel zwischen Schule, Feuerwehren und Rettungsdienst gut funktioniert. Dieser Meinung war auch Kreisbrandmeister Siegel. Festgestellt wurde lediglich, das eine automatische Alarmierung unterbrochen bzw. noch nicht gegeben ist. Dies wurde zur Klärung dann Bürgermeister Bernd Reinhold mitgeteilt, der ebenfalls mit zugegen war.