Einsatzübung

Datum: 29. Juni 2018 
Alarmzeit: 17:25 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 35 Minuten 
Art: BMA 
Einsatzort: Crottendorf, Firma Hoppe AG 
Einsatzleiter: Koch, N. 
Mannschaftsstärke: 28 
Fahrzeuge: DLA (K), ELW, GW-L, LF 8/6, SW, TLF 20/40 
Weitere Kräfte: FF Walthersdorf, Kreisbrandmeister, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

In den Abendstunden wurde die Gemeindefeuerwehr Crottendorf zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Firma Hoppe AG alarmiert. Bei Ankunft lösten mehrere Melder der Anlage aus und eine Rauchentwicklung sowie erste verletzte Personen konnte wahrgenommen werden. Im Außenbereich brannte ein Holzlagerplatz. Schnell wurde klar das es sich hier um eine Einsatzübung handelte.

Im weiteren Verlauf wurden 2 Einsatzabschnitte gebildet, mehrere Personen über Drehleiter und Treppenhaus gerettet sowie der Brand im Gebäude und am Holzlagerplatz bekämpft.
Die Wasserversorgung erfolgte aus dem betriebsinternen Hydrantennetz der Firma Hoppe.
Am ELW Crottendorf wurde zudem eine Einsatzdokumentation aufgebaut, um die Einsatzleitung zu entlasten.

Nach ca. 2h konnte die Übung erfolgreich beendet werden.